16.8.2013

Das Wochenende wurde geprägt von intensiven Trainingseinheiten sowohl am Samstag als auch am Sonntag. Samstags brachen 12 Fahrer am Vereinsheim auf, um über Winden nach Bad Bergzabern und den Col du Reisdorf zu fahren. Von dort ging es zurück über Steinfeld und Kandel. Unter den Teilnehmern befanden sich die Ortsschildsprintsieger der Jahre 2012 und 2011 sowie B Lizenz Fahrer und hochmotivierte Neu- und Wiedereinsteiger in die Rennradszene. Da es auch um Ortsschildsprintpunkte für 2013 ging sowie Bergwertungen und die Gesamtwertung der Tour ausgefahren wurde, konnten keine Geschenke gemacht werden. Schon früh wurde attackiert. Die Strecke vom Windhof nach Kandel wurde im 48er Schnitt gefahren.
Sonntags, zur Neuauflage, trafen sich ebenfalls 10 Rennradfahrer, um wieder über Steinweiler nach Bad Bergzabern zu fahren, diesmal jedoch weiter über Birkenhördt und Vorderweidenthal nach Annweiler und die Drei Buchen. Auch hier war von Anfang an die Nervosität im Pulk zu spüren. Die Punktekonten der Sprinter wurden weiter gefüllt. Bis zum Titel "Sprinter des Jahres 2013" sind jedoch noch etliche Etappen zurückzulegen.
Der nächste Stammtisch findet wie gewohnt am Mittwoch den 4.September statt.